Eine ganze Reihe von Informationsveranstaltungen für Patienten und interessierte Bürger haben die Fachleute des Thoraxzentrums am Klinikum Kulmbach geplant. In der Cafeteria des Klinikums wird es an den Veranstaltungstagen, jeweils mittwochs von 18 bis 19 Uhr um folgende Themen gehen: Am 28. März referiert Dr. Joseph Alhanna (Pneumologie) über das Thema "Wenn Ihnen die Luft ausgeht - Asthma und COPD was kann man tun?". Am 19. September spricht der Thoraxchirurg Professor Dr. Klaus Henneking über "Organtransplantation - Warum einen Organspendeausweis?".
Am 17. Oktober gibt es ein Referat von Oberarzt Dr. Ruslan Gamsalijew. Der Leiter des Schlaflabors spricht über "Meine Partnerin/mein Partner schnarcht und hat Atemaussetzer: Was kann dahinter stecken?". Am 24. Oktober geht es dann um "Raucherentwöhnung - wie komme ich von der Sucht los?". Referenten sind Oberarzt Ralf Meyer, und die Betriebliche Suchthelferin Annette Kern.
Die Teilnahme an allen Veranstaltungen ist kostenlos. Zur besseren Disposition wird um telefonische Anmeldung unter 09221/98-1721 im Sekretariat des Thoraxzentrums, per Fax 09221/98-1722 oder per E-Mail an thoraxzentrum@klinikum-kulmbach.de gebeten. red