Am Samstag, 27. Oktober, heißt es ab 20 Uhr wieder Bühne frei für die Musikerinnen und Musiker des Jugendorchesters Neustadt in der Halle an der Heubischer Straße in Neustadt. Eintrittskarten sind bei der Buchhandlung Stache und an der Abendkasse erhältlich.

Vor nunmehr 39 Jahren wurde das Orchester vom Stadtrat der Stadt Neustadt ins Leben gerufen und hat seine Heimatstadt bei unzähligen Konzerten und Auftritten musikalisch vertreten.

"Musik ist unsere Welt" ist das Motto des Gala-Abends unter der Leitung des Kapellmeisters Hartmut Martin. Er hat ein abwechslungsreiches Konzertprogramm ausgewählt, bestehend aus Melodien und Ohrwürmern, die zum Mitswingen animieren sollen, wie es in einer Pressemitteilung heißt.

Melodien, die jeder kennt

Dabei legt das Jugendorchester Neustadt wie bei all seinen Auftritten Wert darauf, Melodien zu spielen, die jeder kennt - wie beispielsweise beschwingte, unterhaltsame Musik im Big-Band-Sound, Swing, Jazz, Latin und schwungvolle Evergreens. Mit der Filmmusik zu "Welcome to the Jungle" wird das Jugendorchester die Bühne betreten und sein Publikum begrüßen. Das Medley "Rock 'n' Roll Forever" entführt die Zuhörer in die Zeit der 60er und 70er Jahre. Unvergessen sind Melodien wie "One Way Wind", "Bridge over troubled water" und "Bright Eyes". Gesanglich wird das Orchester von Sängerin Yvonne aus Bamberg unterstützt. Als Gastensemble tritt der moderne Damenchor "Canto & Piano" aus Südthüringen auf. Das Ensemble hat sich der modernen Chormusik verschrieben und wird Film- und Musicalmelodien präsentieren. Die Leitung des Ensembles hat Katrin Otto. Die Moderation des Gala-Abends werden wieder Moderatoren von Nec TV übernehmen. red