Die kommende Spielzeit des Landestheaters ist ab heute mit dem neuen Jahres-Programmheft zu überblicken. Traditionell wird es erstmals beim Klassik-Open Air heute Abend im Rosengarten (Beginn 20.30 Uhr) verteilt. Es ist insofern bemerkenswert, weil damit der neue Intendant Bernhard F. Loges sein Zeichen setzt, sowohl mit der ersten von ihm konzipierten Spielplangestaltung wie auch mit dem etwas veränderten grafischen Auftritt.
In seinem Vorwort dankt Loges, der unter dem derzeit noch wirkenden Interimsdirektorium bereits im Hintergrund vorbereitete, für die "freundliche Aufnahme" die er bereits in Coburg erfahren habe. "Die lebendige und zielführende Diskussion um die Interimsspielstätte und die Begeisterung für das Globe Theater in Wirtschaft und Stadt zeigen, welche Bedeutung dieses traditions- reiche Landestheater für die Coburger hat und lassen mich positiv in die Zukunft blicken."
Die erste Saison unter Leitung von Bernhard F. Loges wird am 29. September mit einer Neuinszenierung von Mozarts "Zauberflöte" eröffnet. Am kommenden Dienstag, 3. Juli , startet der Vorverkauf für die kommende Spielzeit an den bekannten Stellen. C.H.