Der Dankgottesdienst der Wald- und Forstleute anlässlich des heiligen Sebastians, Schutzpatrons der Wald- und Forstleute, findet am Montag, 21. Januar, um 10.30 Uhr in der Wallfahrtskirche auf dem Kreuzberg statt. Den Gottesdienst hält Weihbischof Ulrich Boom. Die Auszubildenden der Bayerischen Staatsforsten, Forstbetrieb Bad Brückenau, Bad Königshofen und Heigenbrücken übernehmen den Altardienst. Der Gottesdienst wird durch das Blechbläserquintett der Ehemaligen des Heeresmusikorps 12 Veitshöchheim mitgestaltet. Im Anschluss findet im Antoniusbau ein gemütliches Beisammensein statt. sek