Das internationale Damensalonorchester "Bella Donna" eröffnete im Schlosspark Unterleinleiter den diesjährigen Konzertreigen. Sechs Musikerinnen aus Ungarn, Serbien, Uruguay, den USA, der Ukraine und Deutschland begeisterten das Publikum und bändigten "Das Tier in mir". So lautet das neueste Konzertprogramm der internationalen charmanten Musikgruppe.
"Auf der Jagd" nach der Identität entdeckt die Frau das Tier in sich. Die sechs Musikerinnen ließen sich auf dem Strom der Evolution treiben und ordneten sich gegenseitig mit tierischem Vergnügen animalische Eigenschaften zu. Sie schnurrten, flogen, sangen, huschten, schwammen, knurrten und trampelten durch animalische Fantasien und Realitäten bei guter Musik, zum Beispiel "Auf der Jagd" von Johann Strauß und den "Wasserspielen" von Helmut Ritter.
Ein abwechslungsreicher, heiterer, witziger, musikalisch anspruchsvoller Nachmittag, den viele, die dem Wettergott nicht ganz trauten, vielleicht bereuen könnten. red