Die Tennis-Damen 50 der SpVgg Jahn Forchheim, welche die erste Saison in einer 4er-Mannschaft spielen, wurden mit dem Aufstieg in die Bezirksklasse belohnt. Die Stammspielerinnen Silvia Tille, Angelika Ismaier, Conny Peppel und Julia Klotzek wurden von Renate Kaiser sowie Ingrid Ruppert unterstützt.
Insgesamt gab die neu gegründete Mannschaft in der Kreisklasse 1 nur sechs Matchpunkte ab. Bei ihrem letzten Spiel gegen den FC Großdechsendorf legten Tille, Kaiser und Ruppert den Grundstein zum 3:1. Mit dem erfolgreichen Doppel Kaiser/Ruppert machten sie den Aufstieg perfekt - mit der makellosen Bilanz von 10:0 Punkten. ez