Gut in Schuss zeigten sich die Damen 30 und die Herren 40 des Tennisclubs Burgkunstadt am vergangenen Spieltag. Die Damen 30 besiegten auf eigenem Gelände den Tabellenführer Kupferberg mit 6:3, und die Herren 40 konnten im Kreisderby beim TC Lichtenfels mit dem gleichen Ergebnis beide Punkte entführen.

Bezirksklasse 2, Damen 30

TC Burgkunstadt - FC Kupferberg 6:3

Mit einer hervorragenden Gesamtleistung revanchierten sich die Gastgeberinnen für die im Hinspiel erlittene 0:9-Klatsche. In den Einzeln gingen drei Duelle in den Match-Tiebreak. Glück hatte dabei Stephanie Schramm bei ihrem 10:7-Erfolg. Die an Nr. 1 und 2 spielenden Anke Vonbrunn und Ursula Kunig mussten sich jeweils mit 6:10 geschlagen geben. Stark die Vorstellung von Barbara Püls, Christiane Schramm und Kathrin Krebs, die ihre Begegnungen sicher gewannen. Mit einer 4:2-Führung ging es in die Doppel. Kunig/Püls unterlagen Heike und Andrea Schröppel, während Vonbrunn/Chr. Schramm und St. Schramm/ Krebs als klare Sieger vom Platz gingen. gi Ergebnisse: Vonbrunn - H. Schröppel 6:1, 4:6, 6:10; Kunig - Grieshammer 2:6. 7:6, 6:10; Püls - A. Schröppel 6:4, 6:1; St. Schramm - Krautschuk 6:2, 2:6, 10:7; Chr. Schramm - Pelzl 6:0 6.2; Krebs - Milz 6:2, 6:0; Kunig/Püls - Schröppel/Schröppel 4:6, 3:6; Vonbrunn/Chr. Schramm - Krautschuk/Milz 6:2, 6:1; St. Schramm/Krebs - Westhöfer/Lindner 6:3, 6:0