Führungswechsel bei der DAK-Gesundheit in Erlangen: Christine Ladwig ist ab sofort neue Leiterin des Servicezentrums in der Bauhofstraße 5. Die 49-Jährige und ihr elfköpfiges Team betreuen rund 18 000 Versicherte in Erlangen. Das teilt die DAK mit.

Die Gesundheitsexpertin arbeitet seit 29 Jahren bei der Krankenkasse und war zuletzt als Kundenberaterin in Erlangen tätig. Christine Ladwig lebt mit ihrer Familie in Forchheim. Die Gesundheitsexpertin löst Gehard Vogel ab, der nach sechs Jahren an der Spitze des Servicezentrums auf eine andere Stelle im Unternehmen gewechselt ist.

Die DAK-Gesundheit ist die drittgrößte Krankenkasse in Deutschland mit bundesweit rund 5,8 Millionen Versicherten, davon etwa 18 000 Versicherten in Erlangen, Forchheim, Herzogenaurach und Höchstadt. red