Die SPD und die Grünen im Kreistag fordern die Einführung der Gelben Tonne im Landkreis Bamberg. Nun hat sich auch die CSU-Fraktion abgestimmt. "Wir sind für den verstärkten Gelben Sack mit einer vierwöchigen Abholung", erklärt Fraktionssprecher Wolfgang Möhrlein. Die dünnen Gelben Säcke, wie sie bisher im Einsatz sind, würden all zu oft reißen - ein Ärgernis. Von den Bürgern habe man außerdem die Rückmeldung bekommen, dass sie keine weitere Tonne wollen. Im Gegensatz zu den Säcken verleite der feste Behälter außerdem dazu, auch Abfall darin zu entsorgen, der eigentlich nicht hinein gehört. Deshalb wolle die CSU stärkere Gelbe Säcke einführen.

Das Thema wird am heutigen Dienstag um 14 Uhr im Umweltausschuss des Bamberger Kreistages beraten. szs