In den vergangenen Wochen und Monaten hat die Diskussion über die Abschaffung der Straßenausbaubeiträge (Strabs) die Bürger sowie viele Gemeinde- und Stadträte beschäftigt. Die CSU-Fraktion im bayerischen Landtag hat beschlossen, dass der Freistaat Bayern die Straßenausbaubeiträge abschafft, wie der Landtagsabgeordnete Steffen Vogel (CSU, Theres) mitteilte. Viele Bürgermeister stellen nunmehr die Frage, ob und in welcher Höhe die Kommunen vom Freistaat Finanzmittel als Ausgleich erhalten. Vogel lädt deshalb alle Bürgermeister, Stadt- und Gemeinderäte sowie die interessierte Bevölkerung zu einer Informations- und Diskussionsveranstaltung für Freitag, 27. April, ab 17 Uhr nach Augsfeld ins Hotel Goger ein.


Änderungen sind noch möglich

Als Gesprächspartner stehen Steffen Vogel und der neue Vorsitzende des Innenausschusses, Manfred Ländner, zur Verfügung. Wie Vogel gegenüber dieser Zeitung erläutert, stellt Ländner einerseits die beabsichtigte Regelung vor, andererseits will er ein offenes Ohr für die Sichtweise der Kommunalpolitiker und Bürger haben, da das Gesetz noch nicht beschlossen ist, so dass Änderungen noch möglich sind. red