Ein Mann aus Schondra erstattete am Donnerstag Anzeige, weil Unbekannte sich in seinen Computer eingeloggt hatten und bis ins Homebanking vorgedrungen waren. Es gelang den Betrügern, Überweisungen in vierstelliger Höhe zu tätigen. Ob die Ermittlungen Erfolg haben werden, ist laut dem Pressebericht der Polizeiinspektion Bad Brückenau in solchen Fällen fraglich, weil die Täter regelmäßig im Ausland sitzen und ihre Spuren im Netz verschleiern. pol