Mit einem sehr erfolgreichen Start in die neue Session startetete am Wochenende die Tanzsportgarde Coburger Mohr in Bad Windsheim. Die kleinen Mohren meisterten das erste Qualifikationsturnier für die süddeutschen Meisterschaften 2019 in Hof mit Bravour. Mit insgesamt 17 Kindern, davon neun Kinder, die zum ersten Mal in der Jugendgarde starteten, und mit einer neue Choreografie von Dominique Scholz, die mit großer Konzentration und viel Freude gezeigt wurde. Der Lohn war Platz 1 und die Qualifikation zur süddeutschen Meisterschaft.

Schautanz

In der Disziplin Schautanz tanzten 26 Kinder zum Thema "Kleines Schaf, großer Held" und erreichten den 3. Platz mit ihrem Trainerteam Nina und Helen Thumerer und den Co-Trainern Lea Dauber und Kristin Kirchgeßner. Am Nachmittag ging es mit der Altersklasse Junioren (11 bis 14) weiter. Mit neuen Kostümen starteten die 15 Mädchen in der Disziplin Gardetanz (Trainerin Dominique Scholz).

Die Mädchen zeigten eine gute Leistung und erreichten Platz 3. Mit "Erfülle Dir deinen Traum" (Trainerduo Julia Szadzik und Ina Ziets) stand ein neues Thema im Schautanz an - am Ende kam Platz 5 heraus.

Am Sonntag ging es mit der Altersklasse Ü15 weiter. In der Königsdisziplin "Gardetanz" zeigte die Königsgarde ihre neue und sehr anspruchsvolle Choreografie von Dominique Scholz. Die 19 Mädchen schafften es auf Platz 2, und alle waren mehr als zufrieden. red