Beim ersten Fotoabend im neuen Jahr hat die Fotogruppe des Vereins Natur und Freizeit Thurnau die Jahressieger 2019 geehrt.

Zur Ermittlung der Preisträger waren im Jahresprogramm drei Wettbewerbe angesetzt. Neben den Themen "Lost Places" und "Wetterphänomene" gab es auch ein freies Thema. Für die Bewertung waren Juroren befreundeter Fotoclubs zuständig.

Sieben verschiedene Mitglieder wechselten sich im Laufe des Jahres auf den ersten Plätzen ab. Nach Addition aller Punkte siegte Christiane Nützel vor Barbara Meth und Michael Strotzer. Die neue Clubmeisterin erhielt den Siegerteller, Urkunden gab es für den zweiten und dritten Platz. red