Der gemischte Chor "Chorios" lud zu einem Chorkonzert nach Kleingesee ein, weil es den Chor seit zehn Jahren gibt. Die goldene Herbstsonne lachte durch die Fenster, als sich in der Herz-Jesu-Kirche rund 80 Sängerinnen und Sänger zum Chorkonzert formierten.

Die Kirche war fast bis auf den letzten Platz belegt. Nach einem schwungvollen Auftakt vom Posaunenchor Affalterthal unter der Leitung von Simon Gemählich mit dem Stück "Welcome" von Reinhold Schelter trug gleich der Gastgeber "Chorios" unter der Leitung von Werner Wiesheier drei Stücke vor. Am Piano konnte als Solistin Elena Kohlmann begeistern.

Auch die Singgruppe Bärnfels unter der Leitung von Katharina Grill glänzte mit mehreren Stücken. Das Programm moderierte in gekonnter Weise Gertrud Wiesheier. Der Männergesangverein "Harmonie" Kleingesee trug zwei bekannte Stückevor. Zum Abschluss trug der Jubelchor "Amoi seh ma uns wieder" von Andreas Gabalier vor. Krönender Höhepunkt war "Oh Happy Day", vorgetragen vom Jubelchor mit Jochen Berner als Solist. Michael Dörres