Die Jungenmannschaft des Gymnasiums Casimirianum nahm am bayerischen Landesfinale Ski alpin im Rahmen der Schulwettkämpfe "Jugend trainiert für Olympia" teil. Die Meisterschaften wurden auf der Weltcup-Strecke am Gudiberg in Garmisch-Partenkirchen ausgetragen. Den Sieg bei den Meisterschaften machten die Skigymnasien unter sich aus, die Coburger Jungs erreichten den 10. Platz. Höhepunkt für die Teilnehmer war nach der mutigen Fahrt am Steilhang die Siegerehrung mit Skiprofi Fritz Dopfer. Nach der Siegerehrung (von links): Tim Heitmann, Valentin Dahlem, Hannes Seibold, Lukas Köppenick und Hannes Habermann mit Skiprofi Fritz Dopfer. Foto: privat