Knapp vier Wochen sind vergangen, seit Pfarrer Cyriac (Seelsorger in Buchbach, Windheim, Tettau und Hirschfeld) die Nachricht erhalten hatte, dass das Elternhaus in seiner südindischen Heimat den Fluten zum Opfer fiel.

Das Land hatte die Überschwemmungen zur nationalen Katastrophe erklärt. Im Bundesstaat Kerala ist fast eine Million Menschen obdachlos. Die Zahl der Menschen in den über 5000 Notlagern stieg auf fast 900 000. Wegen Erdrutschen und Schlammlawinen gestalteten sich die Rettungsarbeiten in einigen Gebieten schwierig.

Mehrere Tausend Kilometer entfernt, im oberen Frankenwald - der derzeitigen Wirkungsstätte von Cyriac Chittakulam - wurden und werden Benefizaktionen organisiert, am heutigen Samstag findet ab 19.30 Uhr ein "bunter Abend" in der Festhalle Tettau statt.

Viele helfende Hände

Neben der Pächterfamilie Benjamin und Nancy Baier, welche diesmal selbst musikalisch als "Duo Zweistimmig" auf der Bühne stehen, wirkt Buchbachs Singkreis und die Tettauer Theatergruppe mit. Erfreut zeigen sich die Veranstalter, dass nahezu aus jeder Pfarrgemeinde helfende Hände spontan mithelfen. "Die Kirchenleute schlüpfen an diesem Abend jeweils in andere, ungewohnte Rollen", erklärt Hans Kaufmann. "Unser Organist bleibt zwar dem Tasteninstrument treu, steht aber als Entertainer auf der Bühne." Lektorin Monika Barnickel brilliert als Gesangsduo mit Manfred Fehn. Und Kaufmann selbst gibt den Conférencier.

Selbstverständlich ist auch für das leibliche Wohl bestens gesorgt. Nun gilt es die Tanzschuhe bereitzulegen und einen unterhaltsamen, abwechslungsreichen Abend für die gute Sache zu begehen. Der Eintritt ist frei, freiwillige Spenden sind erwünscht. red