Ihre Schlagkraft hat die freiwillige Feuerwehr einmal mehr als Teilnehmer am unterfränkischen Leistungsmarsch in Glattbach im Landkreis Aschaffenburg bewiesen.

In Verbindung mit dem 140. Jubiläum wurde dieser Erwachsenenleistungsmarsch durchgeführt, aus dem das Weismainer Feuerwehrteam als Sieger in der Heim- und Gästewertung hervorging. Am Wettkampf, der eine Streckenlänge von mehr als sechs Kilometern mit zwölf Stationen umfasste, stellten sich Feuerwehren aus Unter-, Mittel-, Oberfranken sowie Hessen den feuerwehrtechnischen Aufgaben. Somit ist die Weismainer Wehr bestens vorbereitet für die Titelverteidigung bei der Austragung des Franken-Cups 2020 (alle zwei Jahre findet in den drei fränkischen Bezirken ein Wettbewerb statt). rdi