Für die ganze Familie bietet das Pfalzmuseum Forchheim am Sonntag, 10. Juni, von 15 bis 17 Uhr das Seminar "Bogenschießen" an: Mit Schwert, Bogen, Kettenhemd und Helm können die kleinen und großen Gäste unter Anleitung von Museumspädagogen von Agil - Museumspädagogischer Verein Bamberg - beim Bogenturnier im Pfalzgraben ihre Zielsicherheit unter Beweis stellen. Zum Einsatz kommen Repliken englischer Langbögen. Eine Einführung in das Waffenwesen des Mittelalters gehört zum theoretischen Teil. Mit dabei sind Bogenrepliken für Kinder und Erwachsene, Strohscheiben, eine Tierattrappe und ein Pfeilfangnetz. Karten sind im Vorverkauf online auf www.agil-bamberg.de oder an der Museumskasse erhältlich. red