Maria Eberl scheint eine Patientin wie jede andere zu sein. Wegen einer Bronchitis wurde sie auf der Station 2b von Dr. med. Sven Steinbach, Chefarzt Medizinische Klinik III - Pneumologie, behandelt. Das Besondere: Maria Eberl ist 1914 geboren. Die 104-Jährige ist damit die älteste Patientin im Helios St. Elisabeth-Krankenhaus Bad Kissingen seit 15 Jahren. Klinikgeschäftsführer Daniel Amrein überreichte ihr bei ihrer Entlassung als kleine Aufmerksamkeit einen Blumenstrauß. Denn das wichtigste ist, Frau Eberl konnte das Krankenhaus gesund wieder verlassen.
Versorgt wird Frau Eberl von ihrer Tochter. Diese ist bereits selber Rentnerin und pflegt ihre Mutter seit 13 Jahren. Die beiden gehen täglich 30 bis 45 Minuten gemeinsam spazieren. Außerdem hält sich die 104-Jährige mit einem Pedalo fit. red