Im Kintopp Hollfeld heißt es am kommenden Freitag ab 20 Uhr "Fingerpicking und Bottleneck" mit Wolfgang Kalb. Mehr als 40 Jahre spielt und singt Wolfgang Kalb akustischen Blues, vorwiegend Country Blues, angereichert durch Ragtimes, Gospelsongs oder auch Jazzballaden. Er interpretiert die Lieder der alten Meister auf eigene Weise und passt sie an seine persönliche Situation an. red