"In the Mood" heißt es wieder am Donnerstag, 20. Juli, ab 19 Uhr auf dem Viehmarkt. Bereits im Vorjahr begeisterte das SaxOrchester der Bayerischen Musikakademie mit einem etwa zweistündigen Konzert Gäste aus nah und fern auf dem neu gestalteten Viehmark - nun gibt es eine Neuauflage im Rahmen des Kultur-Festivals SaaleMusicum. Über 25 Saxophon-Spieler, unterstützt von Schlagwerk, präsentieren speziell für diesen "In the mood"-Sommerabend ausgewählte Konzertstücke von verträumt-romantisch bis zu Rhythm´n Blues und Popmusik.
Das SaxOrchester wurde im Februar 2014 vom Künstlerischen Leiter der Bayerischen Musikakademie Hammelburg, Kuno Holzheimer, gegründet. Die Musiker aus dem fränkischen Raum treffen sich einmal im Monat in der Bayerischen Musikakademie, um in einer gemeinsamen Probe interessante Orchesterliteratur kennenzulernen und diese in die Klangwelt der Saxophone umzusetzen.
Geboten wird ein Klangspektrum der besonderen Art von Sopran- bis Bariton-Saxophonen. Für die Bewirtung sorgt das Team der Kneipe am Viehmarkt. Der Eintritt ist frei.
Bei Regen findet das Konzert im Großen Saal der Bayerischen Musikakademie statt. red