Mit welchen Neuerungen wartet die Bergkirchweih in diesem Jahr auf? Welche Baumaßnahmen wurden auf dem Berg durchgeführt? Wie laufen in der Stadt die Vorbereitungen zum Fest ab? Und was gibt es Neues zum Thema Sicherheit? Diese und viele Fragen mehr beantworten Mitarbeiter der Stadtverwaltung am Freitag, 4. Mai, bei einem Spaziergang über das Festgelände. Der Rundgang, zu dem die Öffentlichkeit eingeladen ist, beginnt um 14 Uhr. Der Treffpunkt ist an der T-Kreuzung. red