Der Ausflug des Feuerwehrvereins in Steinbach führte nach Küps und Kronach.

38 Mitglieder, Freunde und Gönner machten sich laut Vereinsangaben mit dem Bus auf den Weg nach Oberfranken. In Küps besichtigten die Teilnehmer die Firma Rauh Blechwarenfabrikation. Sie erfuhren, wie beispielsweise Kronkorken, Bügelverschlüsse und andere Blechwaren, die den Menschen täglich im Alltag begegnen, hergestellt werden.

In Kronach bestand die Gelegenheit, die Stadt zunächst auf eigene Faust zu erkunden. Dann ging es auf den Burgberg mit der über der Altstadt thronenden Festung Rosenberg. Dort wurde das Burgmuseum besichtigt. red