Einen Sachschaden von mindestens 5000 Euro verursachte ein 80 mal 30 cm großes Blech am Unterboden eines BMW am Dienstag um 16 Uhr auf der B 303 auf Höhe Grub am Forst. Eine 26-Jährige, die mit ihrem BMW auf der B 303 von Coburg in Richtung Ebersdorf unterwegs war, überfuhr auf Höhe Roth am Forst ein großes Blech, das unter ihr Fahrzeug flog. Kurz vor der unangenehmen Begegnung mit dem Stahlblech kamen der 26-Jährigen zwei Muldentransporter einer Entsorgungsfirma für Eisenteile entgegen. Möglicherweise stammt das große Blechstück von der Ladung eines dieser beiden Lkw. Die Coburger Polizeiinspektion sucht nun Zeugen, die Hinweise auf den Verlierer des Bleches auf der B 303 am Dienstag gegen 16 Uhr geben können. Zeugenhinweise werden unter Telefon 09561/645209 entgegengenommen. pol