Am Sonntagvormittag um 11 Uhr schläft das Altstadtfest für gewöhnlich noch. Doch die Big Band des Markgraf-Georg-Friedrich-Gymnasiums erweckte das Fest mit schmissiger Musik aus dem Schlummer und bescherte den Besuchern in der Oberen Stadt einen unterhaltsamen Vormittag.

Klassiker und Balladen

Eddie Stübinger hatte Big-Band-Klassiker par excellence aufgelegt. Die Palette reichte von "Brazil" über "Black and Blues" bis hin zu Gospel Trucks und dem legendären "New York, New York"-Theme.

Doch die Nachwuchsmusiker hatten noch mehr im Repertoire. "Beyond the sea" - die legendäre Ballade von Bobby Darin gefiel dem Publikum ebenso wie die Klänge aus der Muppets Show. Jeder Song sorgte für gute Unterhaltung und wurde mit viel Applaus bedacht.

Die Mitglieder der Big Band überzeugten das Publikum, das sich sofort um die Band scharte, durch Können, Spielfreude und Präzision. Am Piano bewies Leonnie Neubauer Mut und Fingerfertigkeit.