Am Samstag, 8. Dezember, führt der Forstbetrieb Rothenkirchen im Langheimer Wald zwischen Roth und Klosterlangheim sowie im Jagdrevier Spendweg eine Bewegungsjagd durch. Der Forstbetrieb Rothenkirchen sperrt deshalb aus Sicherheitsgründen die Forststraßen und Wanderwege bis etwa 15 Uhr. Die Gemeindeverbindungsstraße von Klosterlangheim nach Roth wird von 9 bis 13 Uhr voll gesperrt. Die Umleitung erfolgt über die St 2203. Im gleichen Zeitraum und Straßenabschnitt wird die St 2203 auf 50 Stundenkilometer beschränkt. Während dieser Zeit ist mit überwechselnden Wildschweinen und Jagdhunden zu rechnen. red