"Der Landkreis Haßberge bewegt sich" - mit diesem Projekt möchte die "Gesundheitsregion Plus" im Landkreis Haßberge die öffentliche Aufmerksamkeit auf das Thema Diabetes lenken, die Prävention stärken und Gesundheit fördern. Menschen mit Übergewicht sind eingeladen, aktiv zu werden und ein paar Pfunde hinter sich zu lassen.


Eine Packung Kurse

Die Volkshochschulen (VHS) im Landkreis beteiligen sich und bieten im September Kurse an, um sich mit Bewegung gesund zu halten, wie aus einer Mitteilung der VHS-Kreisgeschäftsstelle hervorgeht.
Es gibt ein eigenes Programmheft, das an vielen öffentlichen Stellen im Landkreis ausliegt; die Angebote sind laut Mitteilung der Volkshochschulen auch im Internet zu finden unter www.vhs-hassberge.de.
Nordic Walking ist eine ideale Ausdauersportart, um Ausdauer, Kraft, Beweglichkeit und Koordination zu trainieren. Vorkenntnisse sind nicht nötig, der Spaß in der Gruppe (Teilnehmerzahl auf zehn begrenzt) zählt. Mitzubringen sind Laufschuhe, Nordic-Walking-Stöcke, passende Kleidung, Getränk; die Leitung hat Eva Hußlein-Krautwurst. Los geht es ab Dienstag, 19. September, 18 Uhr auf dem Parkplatz an der Franz-Hofmann-Halle in Knetzgau (Anmeldung in Knetzgau, Dorothea Krieger, 09527/952636). Ein weiterer Kurs läuft in Ebelsbach mit Sonja Förtsch ab Montag, 25. September, 16 Uhr. Treffpunkt ist am Parkplatz am Sportgelände in Ebelsbach (Anmeldung bei Monika Dittmann, Telefon 09522/301188).
Mit Kraft gegen Diabetes heißt der Sport-Kurs, der zeigt, wie Bewegung erhöhte Blutzuckerwerte einen positiven Einfluss hat. Geboten wird Spiel, Spaß und Bewegung in der Gruppe und damit eine Verbesserung der Blutzuckerwerte (Abklärung mit dem Hausarzt ist sinnvoll). Mitzubringen sind bequeme Kleidung und Turnschuhe; die Leitung hat Sonja Förtsch ab Mittwoch, 27. September, 9.30 Uhr. Treffpunkt ist in der Schützenstraße 3 in Ebelsbach (Anmeldung unter Rufnummer 09522/301188).
Walk 5! Zu dem Programm "Von 0 auf 5 Kilometer" in fünf Wochen gibt es in Haßfurt Kurse unter der Leitung von Petra Lurz. Geboten wird Walking mit Übungen für Kraft, Beweglichkeit und Gleichgewicht. Neben der Gesundheit und der Fitness werden auch das soziale Miteinander und die Freude sowie die Nachhaltigkeit an der Bewegung gefördert. Der Kurs ist geeignet für Personen mit Herz-Kreislauferkrankungen und mit Risikofaktoren (Abklärung mit dem Hausarzt ist nötig; bei der Anmeldung sollte der Trainingspuls gemeldet werden). Mitzubringen sind Laufschuhe, Stöcke, passende Kleidung, Getränke, Pulsuhr (kann gegen Gebühr ausgeliehen werden). Zwei Kurse laufen ab Montag, 25. September: einmal ab 9 Uhr, einmal ab 18 Uhr (Kurstage sind Montag und Donnerstag, Treffpunkt: Haßfurt/Parkplatz am Galgenfeldsee; Vogelzüchterheim; Anmeldung im VHS-Büro unter Rufnummer 09521/942000).