Ohne Fremdeinwirkung stürzte am Freitagabend ein 62-jähriger Kronacher, der von Kronach in Richtung Fischbach mit seinem Fahrrad unterwegs war. Eine entgegenkommende Autofahrerin erkannte im Rückspiegel den Unfall, leistete Erste Hilfe und verständigte den Rettungsdienst. Nachdem auch Polizei am Unfallort eintraf, war die Ursache schnell gefunden. Der Mann kam auf einen Wert von knapp 1,7 Promille. Somit musste er sich nach der Versorgung seiner Hautabschürfungen einer Blutentnahme unterziehen.