Knapp über 1 Promille zeigte der Alkomat bei der Kontrolle einer 23-jährigen Coburgerin am Freitag um 23.20 Uhr in der Seidmannsdorfer Straße. Den kontrollierenden Beamten des Coburger Einsatzzuges stieg bei der Verkehrskontrolle eine deutliche Alkoholfahne in die Nase. Ein anschließender Alkotest war somit unumgänglich. Die junge Frau durfte nicht weiterfahren und musste den Zündschlüssel den Beamten geben. Diese ermitteln nun gegen die Frau. pol