Beste Stimmung herrschte beim traditionellen Weinfest des Krieger-, Soldaten- und Kameradschaftsvereines in der historischen Meurer-Scheune in der Ortsmitte von Falkendorf. Auf der Bühne sorgte der "Hybrid-Musiker" und Alleinunterhalter Christian Schmidt, dem der Spaß an der Musik anzusehen war, für die richtige Unterhaltung. Im Laufe des Abends mussten die Besucher etwas zusammenrücken, um noch einen Platz zu bekommen. Natürlich war auch für das leibliche Wohl bestens gesorgt und die angebotenen Weine ließen nichts zu wünschen übrig. Dem langen Weinabend folgte am Pfingstsonntag ein Frühschoppen, damit auch die Liebhaber des Gerstensaftes auf ihre Kosten kamen. Foto: Sänger