Am Mittwoch, 3. Februar, von 16 bis 18 Uhr, findet im Berufsinformationszentrum (BiZ) der Agentur für Arbeit in Nürnberg, Richard-Wagner-Platz 5, die Sonderveranstaltung "Berufsfachschulen und Fachakademien der Region stellen sich vor" statt.
An über 30 Infoständen beraten Vertreter der Berufsfachschulen und -akademien über die Ausbildung in ihren Berufsfeldern. Sie informieren vor allem über die Zugangsvoraussetzungen (Schulbildung, Mindestalter) und späteren Beschäftigungsmöglichkeiten, heißt es in einer Pressemitteilung der Agentur für Arbeit.
Vorgestellt werden Berufe in folgenden Berufsfeldern: Pflege, Erziehung, Gesundheit, Ernährung, Metall, Elektro, Technik, Gestaltung und Fremdsprachen. Berufswähler, Eltern und Lehrer - auch Umschüler - können sich im BiZ an diesem Tag aus erster Hand informieren. Zudem stehen Berufsberater für Fragen zur Verfügung. Es ist keine Anmeldung erforderlich. Der Eintritt ist frei. Weitere Informationen und kostenlose Programme zu dieser oder anderen Veranstaltungen gibt es im BiZ unter 0911/529-2805. red