Bernd Regenauer, Schöpfer der Kultfigur "Nützel" und der "Metzgerei Boggnsagg", begibt sich am Donnerstag, 11. April, ab 19 Uhr in der Spielbank Bad Kissingen auf eine kabarettistische Reise in die Tresore und Schatzkammern des Alltags. Der Privatweg ist das Ziel, doch der führt vom Gutmensch zum Milliardär, von der Trauerkapelle zum Badezimmer, von der Radionachricht zur Schweigeminute, von Psychopathen zu Wandervögeln - bissig und witzig, zornig und zärtlich, süffisant und charmant, mit Tiefgang und in Hochform. "MixTour" ist ein Abend mit Texten und Szenen aus dem Fundus des bisher Geschriebenen, gewürzt mit Aktualitäten. Karten gibt es an den Rezeptionen der Spielbank zu den gewohnten Öffnungszeiten sowie unter www.spielbanken-bayern.de . Im Preis sind ein Imbiss sowie das Casino-Extra enthalten, für dessen Inanspruchnahme ein Mindestalter von 21 Jahren und die Mitnahme eines gültigen Lichtbildausweises erforderlich sind. Foto: Thomas Langer