Der Paritätische Wohlfahrtsverband Oberfranken hält eine Beratung für Hörgeschädigte am Dienstag, 4. Juni, 14 bis 16 Uhr, in der VaW gGmbH, Güterstraße 2, im zweiten Stock (mit Fahrstuhl) ab. Es sind keine Hörtests oder technische Überprüfungen von Hörgeräten möglich, teilt der Verband mit. red