Der Ruhestandspriester Benno Tietz feierte sein Goldenes Priesterjubiläum in der Pfarrgemeinschaft St. Elisabeth Garitz. Mit Eintritt in den Ruhestand vor zehn Jahren zog es ihn vom Rheinland nach Bad Kissingen. Seitdem unterstützt er Pfarrer Edwin Ziegler bei den Sonntagsgottesdiensten und gelegentlich im seelsorglichen Dienst.
Seine lockere, rheinländische Art hat ihn zu einem geschätzten Seelsorger in den Gemeinden werden lassen. Er selbst nimmt sich zurück. Er möchte als Wegbereiter für Gott wirken, sagte Benno Tietz im Gottesdienst. Die Verbundenheit und Dankbarkeit für das Wirken von Tietz würdigten viele Gemeindemitglieder durch die Mitfeier des Gottesdienstes. red