800 Euro Schaden sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am späten Montagnachmittag ereignete. Ein 77-Jähriger war mit seinem Hyundai auf der Staatsstraße von Hofheim in Richtung Königsberg unterwegs und übersah beim Linksabbbiegen auf Höhe Hellingen einen vorfahrtsberechtigen 20-jährigen Peugeot-Fahrer. Dieser kam ins Schleudern und rutschte in einen Graben.