Coburg — Kunterbunt wird der Steinweg am Samstag, 30. Mai, von 10 bis 16 Uhr. Dann feiern viele anliegende Einzelhändler, Gastronomen und Cafés gemeinsam mit Kunden und Gästen den Steinweg in seiner Vielfalt. Das Motto lautet heuer: "Eine Kunstbrise verzaubert das Steinwegfest". Ob Kunsthandwerk, Genuss, Handarbeit oder Fotokunst, der Steinweg hat viel zu bieten. Und damit nicht genug: Am Samstag und Sonntag bekommt der Steinweg kreativen Besuch. Das Atelier auf Zeit der Sommerakademie startet mit einem Bauwagen seine Kunstreise für eine Woche durch die Innenstadt. Ergänzt wird das Fest mit Live-Musik und Kulinarischem vom Bauernmarkt, von den Steinweggastronomen und den Cafés.

Kostenlos parken

Laut Pressemitteilung werden die Händler aus dem Steinweg mit zusätzlichen Parkwertkarten der Wohnbau Stadt Coburg GmbH für kostenloses Parken im Parkhaus Post sorgen.
An zehn verschiedenen Stellen sind Mandala-Grund-Kreise auf der Straße eingezeichnet. Diese sollen ausgemalt werden. Und wenn der Steinweg kunterbunt ist, kann man mit ein bisschen Glück um 14.30 Uhr bei der offiziellen Verlosung durch den Oberbürgermeister Norbert Tessmer tolle kreative Preise gewinnen, die von Künstlern, Einzelhändlern und Gastronomen des Steinwegs gestiftet werden.
"Supersonic" heißt die Band, die live von 10 bis 14.30 Uhr rockt. Das Markenzeichen der fünf Coburger ist die intelligente Verknüpfung von kernigen Rockballaden, poppigen Up- Tempo-Nummern sowie gefühlvollen deutschsprachigen Elementen.
Für alle Kunstinteressierten und die Besucher, die sich auf die Coburger Sommerakademie noch keinen Reim machen können, lädt das Atelier auf Zeit zum Mitmachen ein. Hier kann jeder mit Künstlern ins Gespräch kommen und hat Gelegenheit, in die angebotenen Kunstthemen reinzuschnuppern. Das mobile Atelier startet im Steinweg und wandert in einem Bauwagen eine Woche lang durch die Innenstadt. Das komplette Programm zum Atelier auf Zeit gibt es Internet unter www.sommerakademie-coburg.de. Citymanagerin Julika Gerlach: "In Coburg steckt viel kreatives Potenzial. Schön, alle einmal im Steinweg begrüßen zu dürfen!"
Nahezu an jeder Ecke und in jedem Geschäft gibt es etwas zu entdecken und zu erleben. Weitere Infos unter www.coburg.de/innenstadt. red