Die Rechnung ohne eine Laterne gemacht hatte ein Lasterfahrer am Dienstagabend in Oerlenbach. Gegen 19.50 Uhr fuhr ein 34-jähriger Lkw-Fahrer aus einer Parklücke in der Straße "Am Kreisel" mit dem Heck des Lkws gegen eine Laterne und beschädigte diese. Am Fahrzeug waren keine Schäden zu erkennen. Der Laternen-Schaden beträgt circa 250 Euro, schätzt die Polizei in ihrer Pressemeldung. pol