Ein 65-jähriger Autofahrer, der am Montagabend gegen 20 Uhr auf der B 470 von Streitberg Richtung Gasseldorf fuhr, ist infolge starker Regenfälle ins Schleudern geraten. Er kam ins Bankett und schlitterte in diesem etwa 50 Meter entlang, bis dann sein Ford Fiesta gegen einen Wasserdurchlass prallte. Durch den Aufprall zog sich der Fahrer Verletzungen zu und wurde ins Krankenhaus Forchheim gebracht. Am Auto entstand ein Sachschaden in Höhe von 10 000 Euro.