Die Ausländerbehörde des Landratsamtes zieht vom Erdgeschoss in den ersten Stock des Hauptgebäudes in der Güterstraße um. Umzugsbedingt bleibt sie von Mittwoch, 4. April, bis Freitag, 6. April, für Besucher geschlossen. Auch sind die Mitarbeiter an diesen drei Tagen telefonisch
nicht erreichbar. Ab Montag, 9. April, ist die Ausländerbehörde in den Zimmern 109 bis 113 sowie 121 zu finden. Es gelten weiterhin die bisherigen Öffnungszeiten. Das heißt, dass die Ausländerbehörde an Montagnachmittagen (wie das übrige Landratsamt) und zusätzlich auch an Mittwochnachmittagen geschlossen hat. red