Auf nunmehr vollendete 80 Lebensjahre kann Karin Hammerschmidt aus Ludwigsstadt zurückblicken. Die gebürtige Saalfelderin lebt zusammen mit ihrem zwei Jahre älteren Ehemann Gerhard Hammerschmidt in dessen Elternhaus im Loquitzweg in Ludwigsstadt. Aus der bereits über 55 Jahre währenden Ehe ging der Sohn Udo hervor. Enkelin Luisa - ganzer Stolz ihrer Großeltern - komplettiert die Familie.

Karin Hammerschmidt erlernte den Beruf der Friseurin, war aber zuletzt - ebenso wie ihr Ehemann - bis zu ihrem Ruhestand bei der Firma Küfner in Ludwigsstadt beschäftigt. Zu ihren Lieblingsbeschäftigungen zählten insbesondere die Gartenarbeit sowie das Singen. So bereicherte sie 32 Jahre lang den Gesangverein Ludwigsstadt mit ihrer schönen Sopran-Stimme. Besonders gerne sang sie klassische Werke oder traditionelle alte Volkslieder.

Die Sänger ließen es sich natürlich nicht nehmen, sich in die Schar der zahlreichen Gratulanten einzureihen und ihre beliebte und langjährige Sangeskollegin mit einem Geburtstagsständchen zu erfreuen. Seitens der Stadt gratulierte Ludwigsstadts Bürgermeister Timo Ehrhardt, der ein Präsent überreichte und der Jubilarin noch viele Jahre bei guter Gesundheit und besten Wohlergehen wünschte. hs