Am Dienstag, 26. Februar, lädt die VHS Forchheim zu dem Vortrag "Anders reisen - Begegnungen in der Mongolei" mit Bettina von Hanffstengel ins VHS-Zentrum ein. Die Referentin entführt die Zuhörer in das Altaigebirge, zum Chuwsgulsee, in die Wüste Gobi, in die Hauptstadt Ulaanbaatar, vor allem aber in eine unfassbar vielfältige Natur. Sehr interessant sind auch die Klosteranlage Erdene Zuu und das Bergkloster Erdene Khamba. Bettina von Hanffstengel zeigt ihre Reisefotos im Deel, dem mongolischen Mantelkleid. Der Eintritt ist frei. Weitere Informationen gibt es im VHS-Zentrum, Hornschuchallee 20, Telefon 09191/86-1060, oder im Internet (www.vhs-forchheim.de). red