Ausrichter des traditionellen Fußballturniers der Verwaltungsgemeinschaft und der Stadt Baunach ist in diesem Jahr der FC Baunach selbst. Vier Teams kämpfen um die Trophäe. Am Donnerstag, 20. Juli, steigen die beiden Halbfinals. Um 18 Uhr stehen sich im ersten Derby die DJK Priegendorf und die SpVgg Lauter gegenüber, während um 20 Uhr die Gastgeber auf die SG Reckendorf/Gerach treffen. Während es in der Auftaktpartie schwer fällt, eine Mannschaft zu favorisieren, gilt im zweiten Spiel Hausherr Baunach gegen den A-Klassisten als Favorit, auch wenn die Begegnung für ihn keinesfalls zu einem Selbstläufer werden dürfte. Für die Mannschaften ist dies bereits eine Standortbestimmung, zumal in rund zehn Tagen die Verbandsrunde angepfiffen wird. Zudem werden der eine oder andere Neuzugang und Nachwuchsspieler mit auflaufen. Die Finalspiele steigen am Sonntag um 14 und 16 Uhr. di