Die nächste Sitzung des Bau- und Umweltausschusses der Stadt Eltmann findet am Montag, 3. Dezember, um 15 Uhr im Eltmanner Rathaus statt. Zunächst geht es zu Ortseinsichten nach Limbach (Anschaffung eines Tores für die Feuerwehr) und Roßstadt (Besichtigung des Leichenhauses; Anregungen aus der Bürgerversammlung im Eltmanner Stadtteil). Weitere Punkte der Tagesordnung sind ein Antrag zur Pflasterung der städtischen Grünfläche am Tretzendorfer Weg, das Parken auf Wendeanlagen und die Stellungnahme des Landratsamtes Haßberge zur Parksituation in der Bamberger Straße in Eltmann. Die Verkehrsanordnung des Landratsamtes auf Verschiebung der Ortstafel Eltmann aus Richtung Ebelsbach sowie private Bauvorhaben sind weitere Themen in der Sitzung des Bauausschusses. red