Seit den letzten Sommerferien findet jeden Donnerstag im Bad Kissinger Jugend- und Kulturzentrum ein offener Gesprächskreis für Flüchtlinge und Einheimische statt. Die Initiatorinnen sind Frauen aus den verschiedenen Helferkreisen in Bad Kissingen, doch jede Frau und jeder Mann ist hier willkommen. In der Vorosterwoche lud der Gesprächskreis Flüchtlingskinder und ihre Eltern zum Ostereierbemalen ein. Diese Einladung wurde von zahlreichen Kindern, Jugendlichen und Müttern angenommen, so dass die vielen Ostereier fast nicht ausreichten. Uschi Kaupp hatte viele kreative Ideen, wie die Eier bemalt oder mit Kräutern verziert werden konnten. Der nächste Gesprächskreis findet am Donnerstag, 5. April, von 17 bis 19 Uhr statt. sek