"Die Stärke unserer Unternehmenskultur besteht darin, dass wir unsere Kunden und Mitarbeiter zu Partnern machen", erklärte Aloys Tilly, Vorstandsmitglied der Bank Schilling & Co Aktiengesellschaft, bei der Ehrung langjähriger Mitarbeiter des Hauses. "Dies bedeutet, dass die Intensität unserer Beziehungen persönlicher ist. Uns ist es wichtig, dass jede einzelne Person und sei sie noch so jung oder alt unternehmerisch mitdenkt."
Geehrt wurden bei der Bank Schilling: Melanie Schulz (15 Jahre, Sachbearbeitung Verwaltung); Heidi Reusch (20 Jahre, Prokuristin, Aus- und Fortbildung); Felix Hörl (35 Jahre, Prokurist, Private Banking/Portfoliomanagement); Uwe Hänßler (25 Jahre, Kreditrevision/Nachlassbearbeitung); Peter Bernhart (20 Jahre, Prokurist, Kreditrevision/Rechtsabteilung).
Dr. Schmitt Leasing GmbH: Madeleine Fachinger (15 Jahre, Sekretariat); Andrea Gabel (20 Jahre, Sachbearbeitung); Hiltrud Wahler (20 Jahre, Sachbearbeitung).
Um Nachwuchskräfte zu gewinnen, veranstaltete das Bankhaus am 20. Juli einen "Tag der offenen Tür". "Unser Ziel ist es, unsere Nachwuchskräfte zu ermutigen, selbstständig zu denken und zu handeln", so Heidi Reusch Ausbilderin der Bank Schilling. Unter dem Motto: "Welches Studium oder welcher Beruf passt zu mir?", wurden an diesem Tag verschiedene Facetten des Bankgeschäftes erklärt und Einblicke in die Handelsräume der Bank gewährt. red