Es gibt es einen Lichtblick für die gebeutelte Gastronomie in Ebensfeld: Auf dem Grundstück Hauptstraße 52 soll in Richtung Kellbach ein Mehrzweckraum für den Gaststättenbetrieb erbaut werden. Dieser Bauantrag wurde vor Jahren schone einmal befürwortet, verlor dann aber die Gültigkeit, da der Bauwerber das Projekt nicht umsetzte. Im Anwesen Hauptstraße 52 gab es immer wieder italienische Restaurants, seit einiger Zeit sind die Gasträume jedoch vakant. Das einmütige Votum des Gremiums lässt den Schluss zu, dass auch die Räte sich freuen würden, wenn es hier wieder eine Gaststätte gäbe.


BKO: Haus 11 wird umstrukturiert

Gerade einmal zwei Minuten beschäftigte den Bauausschuss eine e Nutzungsänderung des Bezirksklinikums Obermain in Kutzenberg. Das Haus 11, bis zur Schließung Heimat der Orthopädischen Klinik und heute von der Psychiatrie genutzt, wird umstrukturiert. Seitens der Ebensfelder Volksvertreter gab es keine Bedenken. Franz Böhmer (Freie Wähler) merkte an, dass er froh sei, wenn in Kutzenberg etwas vorangehe. Kurioses am Rande: An der Kreuzung Ziegelstraße/Bahnhofstraße hat ein Tierschützer ein Stopp-Schild für seine Botschaften umgestaltet. Der Bauhof wurde angewiesen, dieses zu entfernen. el