Der Babysitterdienst der Arbeiterwohlfahrt Kulmbach wird seit 2017 durch Fachkräfte des Mehrgenerationenhauses Mainleus Awo-Bürgerzentrum organisiert. Es werden Interessierte aller Altersstufen ab 15 Jahren zu Kinderbetreuern (Babysittern) ausgebildet. Nach Ostern beginnt der diesjährige Ausbildungskurs mit circa 12 Unterrichtseinheiten. Am Dienstag, 23. April, werden von 13 bis 17 Uhr Grundlagen zur kindlichen Entwicklung und angemessenen förderlichen Spielen für jede Altersstufe vermittelt. Am Mittwoch, 24. April, von 16 bis 18 Uhr geht es um rechtliche Grundlagen und am Donnerstag, 2. Mai, von 16 bis 19 Uhr wird Erste Hilfe am Kind unterrichtet.

Der Kurs schließt mit einer gemeinsamen Wissensüberprüfung und der Überreichung der "Awo-Babysitter-Diplome" am Freitag, 3. Mai, um 15 Uhr ab. Die Anmeldefrist für Interessierte läuft ab sofort bis Freitag, 12.April.

Betreut werden dann Kinder ab dem Säuglingsalter, meist im häuslichen Umfeld. Dabei besteht die Möglichkeit zur einmaligen oder/und regelmäßigen, wöchentlichen Betreuung der Kinder.

Vermittlungsanfragen werden jeden Freitag (außer während der Sommer- und Weihnachtsferien) von 9 bis 12 Uhr entgegengenommen. Anmeldung bei Ingrid Wagner und Jochen Otte, E-Mail mehrgenerationen@awo-ku.de oder Telefon 09229/9759175. red