Anfang November startet die Fachstelle für pflegende Angehörige im Awo-Mehrgenerationen-Haus, Oberer Bürglaß 3, eine neue Helferschulung auf Basis eines neu erarbeiteten Konzepts. Nach der neuen Ausführungsbestimmung des bayerischen Ministeriums für Gesundheit und Pflege können Helfer nun eine kombinierte Ausbildung absolvieren. Mit dieser können sie anschließend Menschen mit Demenz oder andere Pflegebedürftige im Alltag unterstützen. Außerdem ist eine Zusatzqualifikation für hauswirtschaftliche Hilfe integriert. Alle, die sich in der Betreuung und Unterstützung von älteren Menschen engagieren wollen, können diese kostenlose Schulung absolvieren. Die Tätigkeit ist freiwillig und eine Aufwandsentschädigung ist möglich. Die Veranstaltung findet am Mittwoch, 6. November, von 17.30 bis 19 Uhr statt. Folgetermine sind am Freitag, 8. November, 17.30 bis 19.30 Uhr; Donnerstag, 14. November, 18 bis 20 Uhr; Samstag, 23. November, 9 bis 13 Uhr; Samstag, 30. November, 9 bis 12.15 Uhr. Eine Anmeldung unter Telefon 09561/94415 ist unbedingt erforderlich. red