An der Ampelanlage beim Kindergarten in Hausen wurden am Donnerstag, gegen 14.45 Uhr, zwei Kinder beim Überqueren der Straße von einem Pkw erfasst. Die beiden Kinder im Alter von vier und acht Jahren standen an der Fußgängerampel und überquerten die Straße bei "grün" für Fußgänger mit ihren Tretrollern. Eine Audi-Fahrerin, die von Bad Kissingen in Richtung Kleinbrach unterwegs war, erfasste trotz Vollbremsung die beiden Kinder, als diese die Hälfte der Straße überquert hatten. Die beiden Mädchen zogen sich unter anderem Prellungen zu und kamen zur weiteren Versorgung in ein Schweinfurter Krankenhaus. Die Polizei geht davon aus, dass die Unfallverursacherin das Rotlicht übersehen hat. pol