Zu einem handfesten Streit unter Benutzung eines Messers ist es am späten Dienstagnachmittag in der Bamberger Straße vor der Einmündung in den Hans-Ort-Ring gekommen. Dabei standen zwei Autos verkehrsbedingt nebeneinander. Der Fahrer eines VW Golf stieg dann unvermittelt aus seinem Fahrzeug aus und öffnete die Beifahrertüre eines daneben stehenden Taxis. Zwischen den beiden Fahrzeugführern kam es zum Streit, wobei der Fahrer des VW Golf ein Messer in der Hand hielt. Bei der anschließenden Auseinandersetzung verlor der VW-Fahrer das Messer und entfernte sich dann mit seinem Auto. Der 40-jährige Taxi-Fahrer wurde leicht verletzt. Im Rahmen der Fahndung konnte der 33-jährige Halter des VW Golf als Angreifer ermittelt werden. Die weiteren Hintergründe der Auseinandersetzung sind Bestandteil eines Ermittlungsverfahrens.